<<
SENIORENZENTRUM ST. ELISABETH
Das Seniorenzentrum St. Elisabeth wurde im Jahr 2004, auf dem Grundstück eines alten Obstgartens und teilweise auf einer ehemaligen Waldfläche errichtet. Der Gebäudetrakt beherbergt medizinische Einrichtungen, ein Altenwohnheim sowie die Möglichkeit des Betreuten Wohnens. Der Garten des Seniorenzentrums bildet das informelle Herz des Alten Wohnheims und des betreuten Wohnens. Im Schatten von 100jährigen Linden, welche trotz der Baumaßnahmen erhalten wurde, ist für die Bewohner des Seniorenzentrums ein Begegnungsort entstanden. Obstgehölze und ein kleiner Teich erinnern an den ehemaligen Charakter des Baugrundstückes.Besondere Wert wurde auf die Barrierefreie und Altersgerechte und doch vielfältige Ausgestaltung des Raum gelegt. So bieten Hochbeete, ein Holzdeck, eine Teichanlage und verschiedene Sitzmöglichkeiten einen abwechslungsreichen Aufenthaltsraum.
Besondere technische Aufgaben waren der Schutz der Linden, unmittelbar am Gebäude sowie die Konstruktion von Lärmschutzwand, Teich und Holzdeck auf begrenztem Raum.